Musterriege des Turnerbunds beim Deutschen Turnfest in München, Juli 1923

Sammlung Familie Waßmer

Neun Turner des Turnerbundes Löffingen haben sich der Größe nach in einer Reihe von links nach rechts aufgestellt. Sie tragen ihre weiße Sportkleidung mit Hosenträgern und weiße Sportschuhe. Alle halten Stäbe in der Hand. Das Foto wird nicht in Löffingen aufgenommen, sondern in München, denn die Turner nehmen dort am 13. Deutschen Turnfest teil, dem ersten Turnfest seit dem Ersten Weltkrieg. 250.000 Turnerinnen und Turner sind nach München gekommen. Für ihre Stabübung erhalten die Turner aus Löffingen die Note »sehr gut«. Mit stolz geschwellter Brust präsentieren sie sich dem Fotografen. Ganz rechts steht der Sportwart Fritz Adrion, der braune Lederschuhe trägt.

V.l.n.r.: Jakob Schreiber (?-?), Anselm Zepf (1898-1989), Konrad Sibold (1900-1979), Willi Faller (?-?), Ernst Fehrenbach (?-?), Karl Sibold (?-?), Rupert Hepting (1905-1990), Emil Fürst (1898-1944), Albert Rebholz (?-?), Fritz Adrion (1897-1971).

Standort des Fotografen: München.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.