Blick von oben

Luftbild vom Autohaus Mayer in der Oberen Hauptstraße, 1983
Dieses Foto stellten uns dankenswerterweise Erwin und Luzia Mayer zur Verfügung. Erwin und Luzia Mayer haben investiert und ihr Autohaus und ihre KFZ-Werkstatt in der Oberen Hauptstraße erweitert. Die Werbung für »Renault« ist an der Fassade unübersehbar. Gut zu erkennen ist aus der Vogelperspektive auch die »Aral«-Tankstelle, die bereits 1970 eröffnet wurde.
Blick vom Kirchturm in Richtung Rötenbacher Straße, 1961
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Der Bahnübergang an der Rötenbacher Straße ist geschlossen. Ein Zug fährt gerade in Richtung Bahnhof ein. Sofort staut sich der Verkehr beiderseits des beschrankten Bahnübergangs, schließlich dient die Straße noch als Bundesstraße. Der Durchgangsverkehr aus der Richtung Freiburg und aus Donaueschingen muss durch das Städtchen fahren.…
Blick auf den eingerüsteten Kirchturm, 1961
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Der 1855 gebaute Kirchturm der katholischen Pfarrkirche St. Michael ist komplett eingerüstet. Er wird saniert, das Kupferdach erneuert und sein Mauerwerk verputzt. Das Foto wird vom Rathausturm aufgenommen. Der Blick fällt über die Dächer der Häuser am Rathausplatz, der Eggertenstraße und der Kirchstraße. Standort des Fotografen: 47.883856,…
Blick vom Kirchturm in Richtung Seppenhofen, 1961
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Vom Kirchturm der katholischen Pfarrkirche St. Michael hat man einen grandiosen Rundblick. Hier fällt der Blick in die Richtung der Nachbargemeinde Seppenhofen. Zu sehen sind die alten Gewanne »Härte« und »Im kleinen Brühl«. Seit alters her führte die Seppenhofer Straße in den Nachbarort, bevor sie von der 1901…
Blick vom Kirchturm zur »Hasle«, 1961
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Vom Kirchturm der katholischen Pfarrkirche St. Michael hat man einen grandiosen Rundblick. Hier fällt der Blick über die »Bittenwiesen« hinweg in Richtung »Hasle«. Noch stehen die beiden Wohnblocks (Bei der Kirche 1 und 2) nicht, noch gibt es keinen Spielplatz – und freilich auch kein Café Naschwerk (Bei…
Luftaufnahme vom Städtchen, 1957
Stadtarchiv Als dieses Luftbild aufgenommen wird, ist die Bundesrepublik noch jung, gerade einmal acht Jahre alt. Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) regiert in Bonn mit absoluter Mehrheit und wagt »keine Experimente«. Das »Wirtschaftswunder« hat Einzug gehalten, die Wirtschaft boomt und es wird investiert. Das Bahnhofsgebäude am linken Bildrand ist neu gebaut, es ist sogar noch eingerüstet. Daneben ist…
Blick vom Alenberg auf das Städtchen, ca. 1935
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Ursula Moch-Weiss zur Verfügung. Zwei Frauen stehen im Kurpark beim Pavillon und lassen ihren Blick schweifen. Unter ihnen liegt das Städtchen. Links öffnet sich der Blick in Richtung Seppenhofen und in die Baar. Standort des Fotografen: 47.885727, 8.344542
Haus Mayer in der Hohlgasse, ca. 1960-1970
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Matthias Frank zur Verfügung. Das Haus Mayer in der Hohlgasse wurde nach dem Großbrand 1921 erbaut. Darin wohnen der Fuhrunternehmer Willy Mayer (1907-1994), der seine Kindheit und Jugend in seinem Elternhaus in der Ringstraße verlebte, und seine Ehefrau Frieda Mayer geb. Dietsche (1918-1979), die aus Dillendorf stammt. Das kleine Häuschen, das…
Haus Kienzle und Haus Baumgart in der Alenbergstraße, 1986
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Michael Rösch zur Verfügung. Seit dem Wiederaufbau 1923 ist mehr als ein halbes Jahrhundert vergangen. Aber äußerlich hat sich das Haus Kienzle (Alenbergstr. 6) kaum verändert. Die zwei Scheunentore existieren noch, obwohl die Landwirtschaft schon lange aufgegeben wurde. Nur das Dachgeschoss wurde zweischenzeitlich teilweise ausgebaut, wie an der Schleppgaube zu…
Luftbild in Richtung Nordwest, ca. 1966
Verlag A. Rebholz Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Ursula Moch-Weiss zur Verfügung. Über dem Reichberg fliegt ein Flugzeug, aus dem ein Luftbild des Städtchens aufgenommen wird. Zur Datierung der Luftaufnahme dient zum einen der Kindergarten (Schulweg 3), der 1964 gebaut wurde und auf dem Foto bereits existiert. Zum anderen hilft das Neubaugebiet auf der »Breiten«: die…
Haus Mayer in der Hohlgasse, 1958
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Matthias Frank zur Verfügung. »Hohlgasse 130«, so lautet in den 1950er Jahren die Adresse des Hauses Mayer. Gebaut wurde das Anwesen nach dem Großbrand 1921: Familie Julius Heer, in deren Haus in der Demetriusstraße das Brandunglück ausgebrochen war, beschloss im Zuge des Wiederaufbaus, aus dem Altstadtring zu ziehen und ihren…
»Adolf-Hitler-Schule« an der Hasle, ca. 1936
Verlag A. Rebholz / Stadtarchiv Am 29./30. August 1936 wird das Schulgebäude an der Hasle offiziell eingeweiht. In der Lokalpresse wird das Bauwerk gerühmt: »Der imposante Bau, der vor über zehn Jahren, in wirtschaftlich schwerster Zeit, erbaut wurde, thront sozusagen als Abschluß gegen den prächtigen Haselwald und ist von allen Punkten der Stadt aus sichtbar.« Die…
1 2 6