Neu +++ Neu +++ Neu

Erfreulicherweise bekommen wir ständig neue Fotos zur Verfügung gestellt (herzlichen Dank!). Auch unser eigener Fundus ist noch nicht erschöpft. Wir laden alle paar Tage weitere Bilder hoch. Entdecken Sie die Neuheiten der letzten Tage und Wochen.

Kirchstraße mit viel Schnee, ca. 1980
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Der 1975 errichtete Hexenbrunnen verschwindet in den Schneebergen rings herum. Das Brunnenbecken ist nicht mehr zu erkennen, nur noch die Brunnensäule und die Hexenfigur ragen hervor. Dahinter sind zu sehen das Haus »Koch-Stephani« mit dem Spielwarengeschäft (Kirchstr. 21) und das Haus von Landwirt Adolf Sibold (Kirchstr.…
Unterer Rathausplatz mit viel Schnee, 1979
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Der Schnee auf dem unteren Rathausplatz türmt sich in die Höhe. Neben dem Demetriusbrunnen ragt ein riesiger Haufen empor und man ist fast versucht, zu glauben, dass sich darunter ein geparktes Auto befinden könnte. Die Sonne scheint und strahlt das Mailänder Tor und die angrenzenden Häuser…
Zwei junge Frauen, ca. 1910
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. In einem Vorgärtchen stehen zwei junge Frauen in langen, taillierten Kleidern und mit hochgesteckten Frisuren. Sie wirken vertraut miteinander: Die rechte Frau legt der linken eine Hand auf ihre Schulter. Beide halten Blümchen in ihren Händen. Unklar ist, wer die beiden Frauen sind und wo sie…
Schulklasse bei einer Vesperpause vor der Schule, ca. 1948
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Alexandra Scholl zur Verfügung. Gefräßige Stille scheint nicht gerade zu herrschen. Aber immerhin ist einigermaßen Ruhe eingekehrt, denn die Schülerinnen und Schüler dieser Klasse sind mit Essen beschäftigt. Sie sitzen auf den Treppenstufen vor der Volksschule (Festhallenstr. 7) und halten ihre Henkeltöpfchen in den Händen. Es wird gelöffelt und ausgekratzt,…
3 Fotos: Närrische Mitarbeiter*innen der Volksbank, Fasnacht 1988
Diese Fotos stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. In der »Volksbank« (Rathausplatz 10) geht es heute hoch her! Die Bank ist zwar für Kunden und Kundinnen geöffnet, aber die Mitarbeiter*innen sind kaum wiederzuerkennen. Während sie normalerweise seriös gekleidet sind, präsentieren sie sich heute als bunter Haufen. Die Stimmung ist gut – viel besser als…
8 Fotos: Umzug mit dem Narrenbaum in der Maienlandstraße, Fasnacht 1964
Diese Fotos stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Es ist »Schmutziger Dunschdig«. Tradionell stellen sich die 20-Jährigen im Maienland auf und tragen von dort ihren Narrenbaum ins Städtchen, um ihn auf dem unteren Rathausplatz aufzustellen. Begleitet werden sie hier von der 1960 gegründeten »Knabenkapelle« der Stadtmusik und den »Laternenbrüdern«. Aber auch eine Schar von…
Junge mit Kaninchen und Hund, ca. 1910
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Vorhang auf! Zur Vorführung des großen Zauberers! Oder besser: des kleinen Zauberers! Denn ein Junge steht hinter dem Haus neben einem kleinen Tischchen, über das eine Tischdecke mit Jugendstil-Stickerei geworfen wurde. Darauf befindet sicht ein halbes Dutzend Kaninchen – die wohl ausgestopft sind und deshalb so…
Zwei Frauen am Demetriusbrunnen, 1940
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Hans-Martin Konhäuser zur Verfügung. Zwei junge Frauen haben sich auf den Beckenrand des Demetriusbunnens gesetzt und lassen die Beine baumeln. Die Sonne scheint. Hätte der Fotograf geahnt, dass der Brunnen fünf Jahre später bei einem Bombenangriff zerstört würde, hätte er vermutlich den gesamten Brunnen fotografiert und nicht die Brunnesäule abgeschnitten.…
2 Fotos: Theateraufführung in der Volksschule, ca. 1950-1960
Stadtarchiv Das Treppenhaus der Volksschule hat sich in einen prall besetzten Theatersaal verwandelt. Im Publikum sitzen ein paar Kinder mit Schulränzen und Schultüten, die zwischen die Beine geklemmt sind. Offenbar findet ihre Einschulung statt. Begleitet werden sie von ihren Müttern. Die Väter hingegen scheinen nicht da zu sein. Sie arbeiten, wie es die klassische Rollenverteilung…
Haus Selb und Haus Sibold in der Öle, ca. 1950
Sammlung Familie Waßmer Fernab vom Städtchen, an der Mauchach gelegen, neben der Straße nach Dittishausen, stehen einsam zwei Häuser. »Öle« heißt das Gewann, bezeichnet nach einer Ölmühle, die erstmalig im 13. Jahrhundert erwähnt wurde und ab 1688 kontinuierlich nachweisbar ist. Aus den Samen des Mohnes und einer Rapsart wurde Speiseöl geschlagen. Später wurde das Anwesen…
Drei Musiker im Gasthaus »Linde«, ca. 1910-1920
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Dieses Foto stammt aus einem Fotoalbum des Buchbinders und Fotografen Anton Rebholz, in dem sich fast ausschließlich Fotos befinden, die er in Löffingen aufgenommen hat. Insofern kann davon ausgegangen werden, dass auch dieses Bild Bezug zu Löffingen hat. Zu sehen sind drei Musiker, alle in Anzug…
Einschulung der Erstklässler, 1970
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Ein kleines bisschen näher hätte der Fotograf schon treten können. Dann wären die Gesichter der Erstklässler besser zu erkennen und auch heute leichter zu identifizieren. Am Tag ihrer Einschulung stellen sie sich mit ihren Schultüten auf den Treppenstufen vor der Grundschule zu einem Gruppenfoto auf. Der…
1 2 3