Menschen

Das Städtchen besteht nicht nur aus Gebäuden und Straßenzügen, sondern vor allem aus den Menschen, die hier leb(t)en.

3 Fotos: Aufführung auf der Fasnachtsbühne, Fasnacht 1935
Diese Fotos stellten uns dankenswerterweise Dorothea und Michael Kasprowicz sowie Elke Moser zur Verfügung. Wenn das Fasnachtsmotto die »Entdeckung Amerikas durch Kolumbus« lautet, dann verwandelt sich die Fasnachtsbühne vor dem Rathaus blitzschnell in den Hof des spanischen Königshauses. Schließlich versuchte der Seefahrer Christoph Kolumbus (1451-1506), der auf dem Seeweg nach Indien gelangen wollte, die Unterstützung…
Reisegruppe in der Festhallenstraße, ca. 1960
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Elke Moser zur Verfügung. In der Festhallenstraße steht ein Reisebus zur Abfahrt bereit. Die Koffer sind bereits in den Anhänger verladen. Eine Reisegruppe aus Norddeutschland war für einige Tage zu Besuch. Noch steht man zusammen und hält ein Schwätzchen, bevor es ans Abschiednehmen geht. Ein letztes Erinnerungsfoto wird aufgenommen. Im…
Familie Wehrle bei Grabungsarbeiten am Reichberg, 1959
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Oskar Baader zur Verfügung. Unterhalb des Reichbergs, etwa dort, wo heute die Scheffelstraße in die Göschweiler Straße einmündet, steht Familie Wehrle mit einigen Verwandten. Die Wehrles wohnen außerhalb des Städtchens, ihr Haus trägt deshalb auch den Hausnamen »d’Usländers«. Noch ist die Gegend drumherum gänzlich unbebaut, aber das wird sich wenige…
Stadtmusik beim Narrenumzug, Fasnacht 1970
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Genoveva Kienast zur Verfügung. Im Schneegestöber zieht die Stadtmusik über den Rathausplatz. Gerade kommt sie am Lebensmittelgeschäft »Gottlieb« (Rathausplatz 3) vorbei. Es ist Fasnacht und der Narrenumzug bewegt sich durch das Städtchen. Vielleicht spielen die Musiker gleich den Narrenmarsch? Wer erkennt die Musiker?1.Reihe: Rolf Bank2. Reihe, v.l.n.r.: Jutta Adrion verh.…
Clowngruppe auf dem Rathausplatz, Fasnacht 1977
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Vor dem Rathaus posiert eine Gruppe Clowns für ein Gruppenfoto. Die fröhliche Schar besticht durch ihre Buntheit. Neben den Kostümen, den geschminkten Gesichtern und den Perücken sind es vor allem die beiden Regenschirme und ein hellblauer Luftballon, die Farbe ins Städtchen bringen. Auf zwei Akkordeons wird…
20-Jährige mit Umzugswagen in der Maienlandstraße, Fasnacht 1958
Dieses Foto stellten uns dankenswerterweise Helga Küßner und Christa Egle zur Verfügung. »Ein Durchschnitt durch das 20. Jahrhundert mit Sensationen, Fortschritten und Errungenschaften«, so lautet das diesjährige Fasnachtsmotto. Und die 20-Jährigen hatten die passende Idee und erinnern mit ihrem Umzugswagen an den Bahnbau und die Einweihung der hinteren Höllentalbahn am 20. August 1901. Damals war…
Fußballmannschaft »Mailand Alenberg« in der Demetriusstraße, ca. 1960
Dieses Foto stellten uns dankenswerterweise Helga Küßner und Christa Egle zur Verfügung. Nein, es ist nicht die Mannschaft des italienischen Fußballvereins »Inter Mailand«, die hier in der Demetriusstraße für ein Gruppenfoto posiert. Es ist die Mannschaft »Inter Mailand Alenberg«, wie auf der Fahne zu lesen ist. Sie tritt gegen die Mannschaft »Städtle-Schlempental« an. 1.Reihe: Eugen…
2 Fotos: Lehrer und Schüler vor dem Rathaus, Fasnacht 1974
Sammlung Familie Waßmer Es ist »Schmutziger Dunschdig«. Kein Wunder, dass die Lehrer*innen und Schüler*innen ganz aus dem Häuschen sind und ausgelassen feiern. Denn mit der Schulbefreiung begannen auch die Fasnachtsferien. Folgende Lehrer*innen sind in alphabetischer Reihenfolge u.a. zu sehen: Beate Ganster, Hannelore Gobil-Cremer, Karl Hauger, Bruno Krämer, Günter Leber, Ingeborg Oeser, Maria Oser, Jochen Paul,…
2 Fotos: Narrengruppe in der Maienlandstraße, Fasnacht 1987
Diese Fotos stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Am »Schmutzigen Dunschdig« hat eine Gruppe Närrinnen am Rand der Maienlandstraße Position bezogen. Sie stehen an der Einmündung zur Weberstraße vor dem Haus Ganter. Dort warten sie auf die vorbeiziehenden 20-Jährigen, die – den Narrenbaum geschultert – vom »Pilgerhof« ins Städtchen ziehen. Sie führen einen Leiterwagen…
Narrengruppe in der Maienlandstraße, Fasnacht 1984
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Offiziell lautet das Motto der diesjährigen Fasnacht: »Märchen aus aller Welt«. Besonders märchenhaft sieht die Narrengruppe auf dem Foto zwar nicht aus, aber dafür umso sportlicher. Die Eishockey-Mannschaft posiert in der Maienlandstraße vis-à-vis vom Gasthaus »Pilgerhof« vor dem Narrenbaum der 20-Jährigen. 1.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???2.Reihe, v.l.n.r.:…
20-Jährige im Maienland, Fasnacht 1972
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Die 20-Jährigen werden auch immer jünger, möchte man denken, wenn man den kleinen Cowboy sieht. Ganz links sitzt er lässig auf dem Narrenbaum und lächelt breit in die Kamera. Dabei hat er sich nur mit auf das Bild gemogelt! Die richtigen 20-Jährigen des Jahrgangs 1952 tragen…
Tragen des Ehrennarrenbaums über den Rathausplatz, Fasnacht 1974
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung. Für 20-Jährige sind die Männer auf dem Foto etwas zu alt. Aber sie sind nicht zu alt, um einen (Ehren-)Narrenbaum durch das Städtchen zu tragen und gleich auf dem oberen Rathausplatz vor dem Gasthaus »Löwe« aufzustellen. Es handelt sich um die aktiven Mitglieder der Hexengruppe. Herbert…
1 2 74