Trachtengruppe am Demetriusbrunnen vor dem Haus Werne, ca. 1935-1940

Verlag A. Rebholz
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Elisabeth Rosenstiel zur Verfügung.

Die Trachtengruppe posiert für ein Gruppenfoto vor dem 1912 errichteten Demetriusbrunnen, der wenige Jahre später im Zweiten Weltkrieg zerstört wird. Damals gehören der Trachtengruppe vier Tanzpaare an, aber nur drei sind auf dem Foto zu sehen.

V.l.n.r. Lina Rosenstiel geb. Winterhalder (1901-?) und Josef Wölfle (1909-1991), Josefa Gebert (1920-2010) und Karl Beha (1901-?), Karolina Auer (1907-?) und Engelbert Müller (1896-?).

Im Hintergrund ist das Haus Werne (Demetriusstr. 15) zu sehen. 1913 erwarb der Metzgermeister Johann Werne das Gebäude und eröffnete darin eine »Metzgerei« und »Wursterei«, wie auf der Fassade steht. Die Hakenkreuz-Fahne zeigt, dass die Fotografie in der NS-Zeit entstanden ist.

Standort des Fotografen: 47.883759, 8.343787

5 Gedanken zu „Trachtengruppe am Demetriusbrunnen vor dem Haus Werne, ca. 1935-1940

  1. Der rechte Trachtenträger ist mein Großvater Engelbert Müller, neben ihm steht Karolina Auer und die vierte von rechts ist Josefa Gebert.

  2. Das ist dieselbe Gruppe wie auf dem Bild ID 19692; Beflaggung und Fenster Schmuck sind ebenfalls gleich. Ich denke, das Foto ist am selben Tag aufgenommen worden.
    V.l. Rosenstiel, Wölfle, Gebert, Beha, Auer, Müller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.