Hochzeitsgesellschaft Isele / Bader neben dem Gasthaus »Gebert«, 3. Juni 1929

Fotograf: Leo Molitor, Neustadt
Dieses Foto stellten uns dankenswerterweise Elisabeth und Franz Isele zur Verfügung.

Vor dem Ökonomiegebäude des Gasthauses »Gebert« (Obere Hauptstr. 9b) hat sich eine Hochzeitsgesellschaft für ein Gruppenfoto versammelt. Es ist der 3. Juni 1929. Das Brautpaar steht mittig in der ersten Reihe, eingerahmt von zwei Blumenmädchen in weißen Kleidchen. Die Braut trägt ebenfalls ein weißes Brautkleid, das ihr bis zu den Knien reicht. Der Bräutigam Adolf Isele (1903-1961) stammt aus Bonndorf, wo er am 13. Juni 1903 geboren wurde. Er ist Werkmeister von Beruf. Die Braut Anna Bader (1903-1959) wurde am 23. August 1903 geboren. 1930 kommt der Sohn Franz zur Welt und 1933 wird die Tochter Lore geboren.

Die Iseles sterben beide jung. Anna Isele stirbt 1959 im Alter von nur 56 Jahren. Zwei Jahre später stirbt Adolf Isele 58-jährig.

1.Reihe, v.l.n.r.: ???, Elisabeth Benz (verh. Gebert, 1887-1958), Agnes Bader (verh. Vetter, 1907-1998), Anna Benz (geb. Bader, 1870-1951), ???, Braut Anna Isele geb. Bader (1903-1959), Bräutigam Adolf Isele (1903-1961), ???, Konrad Bader (1868-1958), Sophie Bader (verh. Gremper, 1905-1984), Elisabeth Bader (verh. Obert, 1909-1997), ???

2.Reihe, v.l.n.r.: Maria Glunk (geb. Bader, 1866-1956), Erna Bader (geb. Rudolf), Josef Bader (1900-1988), ??? Rudolf, Hilde Selb (geb. Laufer), Fritz Selb, Emil Isele, ??? Isele, ???, Franz Bader (1901-1986), ???, ???

3.Reihe, v.l.n.r.: ??? Rudolf, ??? Hilpert, Emma Hilpert (geb. Isele), ??? Isele, Karl Bader (1902-1971), ???, ???, ???, ???, ???

Standort des Fotografen: 47.884426, 8.346865

23 Gedanken zu „Hochzeitsgesellschaft Isele / Bader neben dem Gasthaus »Gebert«, 3. Juni 1929

  1. Das Brautpaar ist Adolf Isele und Anna geb. Bader. Vorne auf der rechten Bank rechts vom Blumenkind sitzt Konrad Bader.
    Ansonsten ist das Elkes “Terrain”. Die kennt vermutlich alle.

  2. Hinten 2. von links: ja, ja, die Zigarre muss mit aufs Bild .

    Die Stalltür hängt mittlerweile schon schön schief in den Angeln.

  3. Ja, das ist ein Bader-Gesicht. Ich bin mir aber nicht sicher, ob es Karl Bader ist. Es gab noch einen Bruder , Josef, der in Freiburg Notar war.

  4. In der ersten Reihe sitzt rechts von Agnes Bader verh. Vetter (1907 -1998) ihre Tante Anna Benz geb. Bader (1870 – 1951), die Schwester von Kontad Bader
    Rechts neben Konrad Bader (1868 – 1958) sitzt seine Tochter Sophie Bader verh. Gremper (1905 – 1984), rechts daneben Elisabeth „Lissy“ Bader verh. Obert (1909 – 1997), die jüngste Schwester der Braut.
    In der 2. Reihe steht ganz links Maria Glunk geb. Bader (1866 – 1956), auch eine Schwester von Konrad Bader. Rechts neben ihr steht Erna Bader geb. Rudolf, Ehefrau von Josef Bader (1900 – 1988), der älteste Bruder der Braut (3. von links 2. Reihe) in der 3. Reihe hinter dem Bräutigam steht Karl Bader (1902 – 1971), auch ein Bruder der Braut

  5. Links von Agnes Vetter sitzt eine Tochter von Anna Benz geb. Bader, ich meine es ist Elisabeth (verh. Gebert 1887 – 1958)

  6. Habe noch zwei entdeckt: Hinter Anna Benz steht in der zweiten Reihe Hilde Selb geb. Laufer, rechts von ihr ihr Ehemann Fritz Selb (Taschenuhrmacher und Schwager von Konrad Bader sen.)

      1. So ist es, Lore Isele hat noch ein paar Tanten und Onkels wiedererkannt: 3. Reihe links von Karl Bader steht eine Schwester Adolf Isele‘s, deren Name nicht mehr bekannt ist, links davon eine weitere Schwester, Emma Hilpert geb. Isele und links von ihr, ihr Ehemann ? Hilpert. Der Herr ganz links 3. Reihe und die Dame neben Josef Bader in der 2. Reihe sind die Schwiegereltern von Josef Bader – Nachname Rudolf, die Vornamen kriegen wir auch noch raus 🙂
        2. Reihe stehend rechts vom Bräutigam ist sein Bruder Emil Isele und daneben dessen Ehefrau ? Isele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.