Narrengruppe auf dem unteren Rathausplatz, Fasnacht 1970

Diese Fotos stellte uns dankenswerterweise Rita Willmann zur Verfügung.

Neben dem Rathaus lassen sich diese drei Fasnachtsnarren fotografieren. Alle drei tragen Masken, sodass man kaum erahnen kann, wer sich dahinter verbirgt. Zwei Erwachsene stehen hinter einem Kinderwagen, in dem ein Kind mit einem riesigen Pappmachékopf sitzt.

Das Kind ist Rudolf Nägele, die beiden Frauen sind Anna Vierlinger geb. Nägele (1912-2004) und Frieda Klatt (1911-2003).

Standort des Fotografen: 47.883719, 8.344245

2 Gedanken zu „Narrengruppe auf dem unteren Rathausplatz, Fasnacht 1970

  1. Das Kind mit dem “Dickkopf” war Ich.
    Eine der Frauen war Tante Anni (Vierlinger Anna), Die andere Frau war Frieda Klatt.
    Und der Dickkopf im Wagen ist Rudolf Nägele.

  2. von den Dreien kenne ich nur den Rudi, er ist heute mit meiner Schwester Gabi verheiratet. Ein Dickkopf hat er im richtigen Leben nicht – ganz im Gegenteil, er ist ein sehr umgänglicher und empathischer Mensch! Aber Fasnet feiert er nach wie vor gern, früher war er eine Löffinger Hex’ und war außerdem mit der Trachtengruppe Löffingen in den unterschiedlichsten Kostümierungen am Fasnet-Mendig bei den Umzügen mit dabei. Heute ist er supergerne DG und sorgt für tolle Tanzmusik. Ich wette, dass er noch ein paarmal auf den Fotos drauf ist, man muss nur genau genug hinschauen, dann kann man ihn sicher noch irgendwo entdecken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.