»Tännlewieber« im Stadtwald, ca. 1925-1933

Sammlung Familie Waßmer

Die Mädchen tragen Arbeitskleidung, Kittelschürzen, Kopftücher oder Sommerhüte. Sie sind im Stadtwald als »Tännlewieber« unterwegs. Ihre Aufgabe ist es, im Wald junge Bäume zu pflanzen und andere leichtere Forstarbeiten zu erledigen.

1.Reihe, sitzend, v.l.n.r.: Frieda Effinger (verh. Welte), Ida Schultheiß (verh. Maier, 1909-?), ???, ???, ???, Sofie Hepting

2.Reihe, stehend, v.l.n.r.: ???, Bertel Schmid (verh. Blasi), ???, Klara Maier (verh. Bromberger), ???, Monika Baader (verh. Wehrle, 1910-?) 

Standort des Fotografen: ???

7 Gedanken zu „»Tännlewieber« im Stadtwald, ca. 1925-1933

  1. Das Bild muss zwischen 1925 und 1933 entstanden sein. Die zweite von rechtsin der unteren Reihe ist Ida Schultheiß ( meine Großtante), die nach Dittishausen den dortigen Förster Eugen Maier geheiratet hat. Sie ist am 07.10.1909 geboren . Die rechte in der hintere Reihe ist Monika Baader verh. Wehrle, die lange neben dem Gasthaus Sonne einen Obst-, Gemüse-, und Blumenladen betrieben hat und diesen dann an Dieter Vierlinger verkauft hat. Sie war als Original bekannt

    Ich war bei Maiers als Pflegekind und kann mich noch gut an die Tännlewieber erinnern, die sich bei Maiers trafen. Im Winter gab es dann abwechselnd Kunkeleien ( Kaffeeklatsch und Redeaustausch).

  2. Mir ist da ein Fehler passiert, Ida Schultheiß ist in der unteren Reihe die 2.von links ( nicht von rechts). Ganz rechts ist Sofie Hepting.
    In der hinteren Reihe die 2. vl. links ist Bertel Schmid verh. Blasi. Sie war eine Schwester meines Großvaters und ebenfalls eine Großtante von mir.

  3. Hallo Herr Waßmer,

    1.Reihe,sitzend 1.v.l. Frieda Effinger (verh.Welte) meine Gotte (Patentante)

    Schönen Gruss
    Ernst Effinger

  4. Hallo Herr Waßmer,

    “Tännlewieber” im Stadtwald (1925-1933)

    2.Reihe, 4. v.l.n.r. meine Tante Klara Maier (verh.Bromberger) u.a. spätere Friedhofsgärtnerin

    M.f.G. Ernst Effinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.