4 Fotos: Hexenrutsche beim Hexenball, Fasnacht 1998

Diese Fotos stellte uns dankenswerterweise Silvia und Gerold Bächle zur Verfügung.

Bereits seit 37 Jahren findet jährlich an Fasnacht der Hexenball statt. Die Festhalle verwandelt sich dabei in einen brodelnen Hexenkessel. Jung und alt, aus Löffingen, dem »Ösch«, aber auch aus einem Umkreis bis nach Freiburg, dem Bodensee, dem Elsass und der Schweiz reisen die Närrinnen und Narren an, um gemeinsam ausgelassen Fasnacht zu feiern.

Seit dem ersten Hexenball am 11. Februar 1961 ist auch die Hexenrutsche im Einsatz, die von der Empore runter in den Saal führt. Anfangs führte sie geradewegs hinab, später dann in geschwungener Form. Die Rutsche erfreut sich immer noch der gleichen Beliebtheit! Denn die rasante Abfahrt ist ein Riesengaudi!

Zu sehen sind u.a. Michaela Willmann (geb. Kech), Tanja Riedlinger, Michaela Rogg (geb. Schweizer), Sabine Fischer und Vroni Höcklin (geb. Kaltenbrunner).

Standort des Fotografen: 47.882966, 8.347936

4 Gedanken zu „4 Fotos: Hexenrutsche beim Hexenball, Fasnacht 1998

  1. Ganz vorne Michaela Willmann (früher Kech) , neben ihr Tanja Riedlinger, hinter ihr Michaela Rogg( früher Schweizer) .
    Auf dem ersten Bild ganz hinten Sabine Fischer, vor ihr Vroni Höcklin ( früher Kaltenbrunner)

  2. Nicht so ganz richtig. Die ersten Jahre war es eine gerade Rutsche. Die geschwungene kam erst später dazu. Soll keine Kritik sein, nur eine Anmerkung! Macht weiter so-einfach eine fantastische Seite!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert