Ehepaar Schmid mit Kindern und Enkeln, 1938

Dieses Foto stellten uns dankenswerterweise Bernhard Adrion und Heike Soldan-Bölle zur Verfügung.

Im Jahre 1904 hatten der Malermeister Karl Schmid (1878-1955) und seine Ehefrau Ernestine geb. Link (1884-1958) in Unterbränd geheiratet. Das junge Paar war dann nach Löffingen gezogen und hatte 12 Kinder miteinander bekommen, sechs Söhne und sechs Töchter. Geboren zwischen 1903 und 1924 liegen zwischen dem ältesten und dem jüngsten Kind rund 20 Jahre Altersunterschied.

Mittlerweile sind die meisten Kinder erwachsen, einige haben ihrerseits schon wieder Kinder. Dass die ganze Familie zusammen gekommen ist, lässt vermuten, dass ein Familienfest, vermutlich der 60. Geburtstag von Karl Schmid, gefeiert wird. Geboren wurde er am 12. Dezember 1878 in Unterbränd. Zeit also für ein Familienfoto! Und wo könnte sich die Familie besser aufstellen als auf den Treppenstufen vor dem Schuleingang?

1.Reihe, v.l.n.r.: Veronika Schmid, Erna Schmid (verh. (1) Kuhlmann, (2) Biethinger), Gertrud Schmid (verh. Faller, 1925-2005), Liesel Schmid (verh. Wider, geb. 1931), Hedwig Schmid (verh. Bayer, 1924-1996), ??? Schmid, Friedel Schmid, Irma Schmid (verh. Adrion, 1927-2018), Marie Schmid geb. ???
2.Reihe, v.l.n.r.: Theodor Kuhlmann (?-1942), Ernestine Schmid (geb. Link, 1884-1958), Karl Schmid (1878-1955), Berta Schmid
3.Reihe, v.l.n.r.: Hugo Schmid (1920-1941), Christian Schmid (1916-1940), Alfred Schmid, Karl Schmid, Timotheus Schmid (1903-1984), Simon Schmid (1905-1956)

Nicht auf dem Foto zu sehen ist die Tochter Helene (1907-1908), die bereits im Alter von zehn Monaten starb.

Standort des Fotografen: 47.882331, 8.347860

8 Gedanken zu „Ehepaar Schmid mit Kindern und Enkeln, 1938

  1. Eigentlich hatten sie 12 Kinder bekommen. Tochter Helene (1907-1908) ist bereits im Alter von zehn Monaten gestorben.

  2. Die zweite von links in der 1. Reihe, Erna Schmid, war eine verh. Kuhlmann, ihr Ehemann ? Kuhlmann steht hinter ihr.Sie war später verw. und heiratete Albin Biethinger. Gertrud, Liesel verh. Wider geb. 1931 und Irma verh. Adrion geb. 1927 verst. 2018 waren Töchter von Timotheus Schmid und somit Enkelkinder von Ernestine und Karl Schmid. In der 1. Reihe ganz rechts ist Marie Schmid, die Ehefrau von Simon Schmid und Mutter der Kleinen im hellen Kleid. Das war aber nicht Roswitha, die wurde erst später geboren. Ihr Name fällt mir nicht mehr ein, sie starb schon im jugendlichen Alter.

  3. Das Bild wurde am selben Tag aufgenommen wie das Vater-und-Söhne-Bild ID 8826. Alle tragen exakt dieselbe Kleidung.

    1. Ja, das war uns auch aufgefallen. Deshalb hatten wir das andere Foto auch noch flugs von “ca. 1939” auf 1938 vordatiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.