Blick auf die Festhalle und die Schule beim Kreisfeuerwehrfest, 6./7. Juni 1953

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Jutta Knöpfle zur Verfügung.

Vermutlich vom Kirchturm der katholischen Pfarrkirche St. Michael wurde diese Aufnahme von der Festhalle, der Turnhalle und der Schule an der »Hasle« aufgenommen. Der Schulhof diente als Festplatz beim Kreisfeuerwehrfest der Feuerwehren des Landkreises Neustadt. In der Bittenwiese unterhalb der Schule fanden die Schauübungen und Wettkämpfe statt.

Standort des Fotografen: 47.882612, 8.344110

Blick auf die Festhalle und Schule beim Kreisfeuerwehrfest, 7. Juni 1953

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Jutta Knöpfle zur Verfügung.

Anlässlich des 90. Gründungsjubiläums der Freiwilligen Feuerwehr wird in Löffingen das Kreisfeuerwehrfest veranstaltet. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Zu sehen sind auf der Aufnahme die Festhalle und das Schulhaus mit dem Festplatz davor. Unten sind die Bittenwiesen zu erkennen, der Austragungsort der Wettkämpfe der Feuerwehren des Landkreises Neustadt. Der Bittenbach dient zur Wasserentnahmen bei den Wettkämpfen.

Standort des Fotografen: 47.881881, 8.345658

Erstklässlerin Maria Kriegisch vor dem Schuleingang, 1954

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Elisabeth Kriegisch zur Verfügung.

Für Maria Kriegisch (geb. 1947) beginnt der Ernst des Lebens. Das Mädchen mit den langen geflochtenen Zöpfen wird in die Volksschule eingeschult und kommt in die Klasse von Frau Klose. Allerdings wird sie nur kurze Zeit die Schulbank in Löffingen drücken, da sie 1955 mit ihren Eltern nach Neustadt umzieht.

Als junge Frau wird sie im Alter von 22 Jahren allerdings wieder zurück kommen. Unterdessen hat sie an der Padägogischen Hochschule in Freiburg auf Lehramt studiert. 1969 beginnt Maria Waßmer ihre Berufslaufbahn als Grund- und Hauptschullehrerin an ihrer alten Schule. Nach 41 Jahren Schuldienst geht sie 2010 in den Ruhestand.

Standort des Fotografen: 47.882284, 8.347853

Fastnacht in der 2. Klasse der Grundschule, 1984

Sammlung Familie Waßmer

In der 2. Klasse der Grundschule geht es am »Schmutzigen Dunschdig« närrisch zu. Die Schüler*innen sind verkleidet und auch die Klassenlehrerin Maria Waßmer ist kaum wiederzuerkennen. Wann kommen endlich die Hansele zur Schülerbefreiung?

Standort des Fotografen: 47.882447, 8.347857

Fastnacht in der 1. Klasse der Grundschule, 1984

Sammlung Familie Waßmer

In der 1. Klasse der Grundschule geht es am »Schmutzigen Dunschdig« närrisch zu. Die Schüler*innen von Klassenlehrer Willibald Petelka sind verkleidet und kaum wiederzuerkennen. Wann kommen endlich die Hansele zur Schülerbefreiung?

  1. Reihe v.l.n.r.: Gabi Weber, Manuela Duri, Tina Kaltenbach, Conni Bader, Janine Diehr, Stefan Fritsche, Günter Ganter, Christian Burkard.
  2. Reihe v.l.n.r.: Bianca Lehmann, Nicole Legat, Christian Geschwill, Stefanie Münzer, Carmen Vierlinger, Michael Wider, Vera Herrenbrück, Andreas Feser, Tanja Schießel, Yvonne Rogg, Inka Kraiss, Sascha Knöpfle, Michael Roxel.

Standort des Fotografen: 47.882447, 8.347857

Drei Mädchen auf dem Schulhof, 1954

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Elisabeth Kriegisch zur Verfügung.

Drei Mädchen haben sich auf dem Schulhof zu einem Gruppenfoto aufgestellt. In der Mitte steht die Kleinste, die von den beiden Älteren an den Händen gefasst wird. Links steht die firschgebackene Erstklässlerin Maria Kriegisch (geb. 1947), die an Ostern 1954 in die Volksschule eingeschult wurde.

Standort des Fotografen: 47.882216, 8.347889

Aussichtspunkt vor der Schule beim Kreisfeuerwehrfest, 6./7. Juni 1963

Dieses Bild stellte uns dankenswerterweise Jutta Knöpfle zur Verfügung.

Vom Schulhof an der »Hasle« hat man den besten Blick auf die Schauübung der Feuerwehr, die in der »Bittenwiese« veranstaltet wird. Anlass für die Schau ist das Kreisfeuerwehrfest, das 1963 in Löffingen stattfindet. Schließlich feiert die Löffinger Wehr gleichzeitig ihr 100. Gründungsjubiläum. Auf dem Schulhof sind Bierbänke aufgebaut, die sich großem Zuspruch erfreuen. Viele Schaulustige haben sich eingefunden.

Standort des Fotografen: 47.882491, 8.347616

Erste Mannschaft des FC Löffingen, ca. 1931/32

Sammlung Familie Waßmer

Mit sagenhaften 9:1 hat sie gewonnen, die erste Mannschaft des FC Löffingen! Die Spieler versammeln sich zusammen mit dem Vereinsvorstand auf den Treppenstufen der Festhalle zu einem Gruppenfoto. Die Spieler tragen ihr Trikot, die Vorstandsmitglieder Anzug. Das Spielergebnis wird stolz in die Kamera gehalten.

In der Vereinschronik des Fußballclubs von 1960 heißt es: »In den Jahren 1931/32 (Spielbetrieb mit 5 Mannschaften) war der Löffinger FC dominierend im Hochschwarzald. Gegner wie 08 Villingen, Furtwangen, St. Georgen, ja sogar FFC-Reserve, Lörrach und Waldkirch lernten uns respektieren. Im Spätherbst 1932 feierten wir den ungeschlagenen A-Meister im Hochschwarzwald.«

  1. Reihe v.l.n.r.: Anton Geisinger, Hans Baumgart, Willy Eggert, August Mösch, Hans Rettich, Edmund Fehrenbach, Paul Bader.
  2. Reihe v.l.n.r.: Eugen Kienzler, Albert Trenkle, Fritz Göpper, Josef Armsbruster, Karl Berger.
  3. Reihe v.l.n.r.: Karl Götz (Beisitzer), Ernst Krauße (1. Vorstand), Otto Fürst (Spielausschußvorsitzender), Fritz Faller (Beisitzer),  Karl Hasenfratz II (Geschäftsführer)

Standort des Fotografen: 47.882954, 8.347677

Schulentlassung aus der Volksschule, Ostern 1937

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Luzia Heiler zur Verfügung.

14 Jahre alt sind die Jungen und Mädchen, als sie aus der Volksschule entlassen werden. Der Junge in der ersten Reihe hält eine Schiefertafel in den Händen, auf der geschrieben steht: »Entlassung Ostern 1937«. Das Gruppenfoto wird vor dem Eingang zur neuen Schule an der »Hasle« aufgenommen, die ein halbes Jahr zuvor eingeweiht wurde. Im Hintergrund stehen u. a. die Lehrer Eugen Katzenmayer und Eugen Willig.

Wer weiß, wie die Schülerinnen und Schüler des Geburtsjahrgangs 1923 heißen?

Standort des Fotografen: 47.882339, 8.347831

Einschulung in die Volksschule, 10. April 1956

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Christel Wehrle zur Verfügung.

Die Erstklässler werden in die Volksschule eingeschult. Aufgeregt und stolz steigen sie in Zweierpaaren die Treppe hinauf. Die Eltern und andere Verwandte bleiben auf dem Schulhof zurück. Sie vertrauen ihre Kinder der Klassenlehrerin Frau Klose (nicht im Bild) an.

Standort des Fotografen: 47.882311, 8.347826