Büroangestellte der Firma Benz vor der »Villa Benz«, ca. 1935

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Sabine Hornstein zur Verfügung.

Vor der »Villa Benz« (Bonndorfer Str. 7) haben sich Büroangestellte der Holzindustriewerke Josef Benz AG für ein Gruppenfoto versammelt. Man steht im Vorgarten, der von einem weiß gestrichenen Holzzaun eingefasst ist. Davor verläuft die Bonndorfer Straße und die Bahnlinie.

Am rechten Bildrand sind die katholische Pfarrkirche und die Häuser im heutigen Pfarrweg zu sehen.

Wer erkennt die Männer und Frauen auf dem Foto?
V.l.n.r.: [Prokurist Dr. Oskar Langenbacher?], Klara Egle (spätere Sr. Confirmata, 1910-1991), ???, Anna Benz (verh. Strobel, 1906-1986), Hedwig Butsch (verh. Fieger, 1912-1989)

Standort des Fotografen: 47.880402, 8.345138

13 Gedanken zu „Büroangestellte der Firma Benz vor der »Villa Benz«, ca. 1935

  1. Ganz rechts ist Hedwig Fieger geb. Butsch, die nach 1945 auf dem Rathaus beschäftigt war. Ganz links könnte der damalige Prokurist Dr Langenbacher gewesen sein. Übrigens : Beide Personen waren mit der Familie Benz verwandt.

      1. Dank Hochzeitsfoto bin ich mir jetzt 100prozentig sicher, Anna ist die zweite von rechts.

  2. Dank Luzias Bild bin ich mir nun sicher, dass links meine Tante Klara Egle steht.
    Sie war von 1931 bis 1935 als Buchhalterin bei Holzindustrie-Werke Josef Benz AG beschäftigt und ist anschließend am 3. September 1935 ins Kloster eingetreten.

    1. Dann ist das Foto vielleicht sogar anlässlich ihres Ausscheidens aufgenommen worden. Man hat ja im Berufsalltag selten fotografiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.