Kirchenchor vor der Festhalle, Pfingsten 1932

Dieses Foto stellten uns dankenswerterweise Luzia Bader und Georg Willmann zur Verfügung.

Die Mitglieder des Kirchenchores haben sich nach dem feierlichen Pfingstgottesdienst vor der Festhalle zu einem Gruppenfoto versammelt. Vorne in der Mitte sitzt Stadtpfarrer Guido Andris, der von 1929 bis zu seiner gewaltsamen Vertreibung 1934 in Löffingen wirkt. Neben ihm links sitzt der Dirigent des Chores, Lehrer Eugen Steidlinger.

1.Reihe, sitzend, v.l.n.r.: ???, ??? geb. Guth, Eugen Steidlinger (1873-1939), Stadtpfarrer Guido Andris (1879-1974), Vikar [Friedrich Kornwachs (1907-2001)], ???, ???

2.Reihe, v.l.n.r.: Maria Straub (verh. Willmann), ???, ???, ???, Hermine Strobel (verh. von Dungen, 1917-1998), ???

3.Reihe, v.l.n.r.: Friseurmeister Julius Limb, Sophie Bader (verh. Gremper, 1905-1984), ???, Else Fehrenbach (verh. Bader), Anna Kopp (1917-2010), ??? Jordan, ???, August Ganter (1907-1970)

4.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, Mathilde Fehrenbach (verh. Schlenker, 1907-1980), ???, Hedwig Benitz (geb. Steidlinger, 1900-1995), Johanna Ganter (verh. Rebholz, 1913-2003)

5.Reihe, v.l.n.r.: Albert Benitz (1905-1996), Paul Benitz (1899-1979)

6.Reihe, v.l.n.r.: ??? Geisinger, ???, Hans Guth, Fritz Seilnacht (1901-1987), ???, Schreinermeister August Limb (1884-1976)

7.Reihe, v.l.n.r.: ??? Wölfle, Konrad Bader (1868-1958), Blechnermeister Otto Ganter (1881-1960), Schneidermeister Hermann Ganter (1895-1957)

Standort des Fotografen: 47.883056, 8.347694

27 Gedanken zu „Kirchenchor vor der Festhalle, Pfingsten 1932

  1. Ein paar habe ich schon erkannt. Es sind 7 Reihen.
    3. R. v.l. Julius Limb, ….4. Else Bader,
    4. R. v.l. ….3. Mathilde Schlenker,
    5. R. links Albert Benitz. Dann steht noch jemand ganz rechts, ansonsten niemand mehr in dieser Reihe.
    6. R. v.l. (der 2. ist ein Fußballer, der auf versch. Bildern ist)
    7. R. ganz rechts Hermann Ganter

  2. 3. Reihe 5. von links Anna Kopp (1917-2010)
    4. Reihe rechts, vor Paul Benitz steht Johanna Ganter mit Brille (später verh. Rebholz)
    6. Reihe 4. von links Fritz Seilnacht (vom Baaremer Quartett)

    1. Ja, das stimmt, es handelt sich um denselben Vikar. Allerdings kann es eigentlich nicht Friedrich Kornwachs sein, weil er erst 1933 nach Löffingen versetzt wurde. Irgendwas stimmt da noch nicht.

    1. Die Zuordnung bei den “Jungmännern” ist noch ein bisschen chaotisch, insofern würden wir die Namen nicht hierher übernehmen.

  3. 2.Reihe 2. von links steht Sophie Bader verh. Gremper (1905-1984), Tochter von Konrad Bader sen. Also zwischen Julius Limb und Maria Willmann

  4. 3. Reihe. Korrekt ist Else Fehrenbach (verh. Bader). Rechts von Anna Kopp steht ? Jordan (mit Brille); ich habe leider noch nicht raus gekriegt, wie sie mit Vornamen hieß.

    Ob es wohl beim Kirchenchor auch ein Mitgliederverzeichnis gab/gibt??
    Ich weiß jedenfalls von anderen Chören, dass Anwesenheitslisten geführt wurden und fleißige Probenbesucher bei der Jahreshauptversammlung belohnt wurden.

    1. Wir haben die Namen ergänzt! Leider ist uns – trotz eigener Recherchen im Pfarrarchiv – nicht bekannt, dass dort ein solches Verzeichnis vorhanden ist.

  5. Hinterste Reihe: links von Hermann Ganter muss auch ein Ganter sein.
    Sechste Reihe: 1. v.l. ist m.E. ein Geisinger. Zum 2., ein Fußballer (siehe Bild ID 11443 rechts), habe ich leider immer noch keinen Namen.

    1. Es könnte Konstantin Ganter sein. Er wurde 1852 als Sohn von Landwirt Fidel Ganter und dessen Ehefrau Maria geb. Benz geboren und starb am 2. Mai 1931 im Alter von 79 Jahren. Dann kann das Foto aber nicht von 1932 sein…
      Oder es ist Otto Ganter (1881-1960), ein Bruder von Hermann Ganter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.