Personen vor dem Haus Fürst in der Demetriusstraße, ca. 1938

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Petra Nobs zur Verfügung.

Die Nr. »95« hängt über der Haustür. Ein klarer Fall: Der Eingang gehört zum Haus von Schmiedemeister Otto Fürst in der Demetriusstraße. Freilich hat sich die Hausnummer seitdem geändert, heute handelt es sich um die Nr. »5«. Erbaut wurde das Haus Fürst nach dem verheerenden Großbrand von 1921.

Vor der Haustür stehen sechs Erwachsene und zwei Kinder. Wer erkennt sie?
1.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, Karl Fürst (1932-?), Ursula Fürst (verh. Nobs, 1930-2010), ???
2.Reihe, v.l.n.r.: ???, Johanna Fürst (geb. Biethinger 1907-1955), ???

Standort des Fotografen: 47.884508, 8.344528

4 Gedanken zu „Personen vor dem Haus Fürst in der Demetriusstraße, ca. 1938

  1. In der Mitte der Tür steht Johanna Fürst (geb. Biethinger 1907-1955) in hellem Kleid mit großen dunklen Knöpfen; rechts von ihr Otto Fürst. Das blonde Mädchen ist Ursula Fürst (1930-2010 verh. Nobs).
    Das Bild muss aus der 2. Hälfte der 1930er Jahre sein, ca. 1938.

  2. Otto Fürst ist nicht auf dem Bild. Ich nehe an, dass die Familie Fürst Besuch aus der Stadt hatte. Das Mädchen ist Ursuls Fürst verh. Nobs, geboren um 1930. Der Junge muss ihr jüngerer Bruder sein , der aber schon sehr früh verstarb. Die mittlere in der Haustüre muss die Mutter der beiden Kinder sein ( Hanni Fürst ).Ich schätze, dass das Bild etwa 1938 aufgenommen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.