Schulklasse des Jahrgangs 1876/77 mit Lehrer Matt, ca. 1885

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Elke Moser zur Verfügung.

Neben dem Eingang zum Schulhaus, das zugleich Rathaus ist, lässt sich Lehrer Wilhelm Matt (1832-1911) mit seiner Klasse des Jahrgangs 1876/77 fotografieren. Die Mädchen sitzen in den ersten beiden Reihen, die Jungs stehen in den letzten beiden. Es gibt für sie auch nach Geschlechtern getrennte Treppenaufgänge zu den Klassenzimmern. Das Eingangsportal ist am linken Bildrand zu erkennen.

Die Kinder blicken zum Fotografen – und damit in Richtung Schulhof, der neben dem Gasthaus »Sonne« (Rathausplatz 9-10) gelegen ist.

1.Reihe, v.l.n.r.:
2.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, Anna Selb (verh. Bader, 1876-1918), ???, ???, ???, ???, ???, ???
3.Reihe, v.l.n.r:
4.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, ???, ???, Lehrer Wilhelm Matt, Albert Jordan (1876-1943), ???, ???, ???, ???

Bei den Jungs könnten dabei sein: Wilhelm Bausch, Ernst Geisinger (1876-1930), Josef Kuster, Carl Leistner, Carl Merz, Max Mogel (1876-1948), Carl Nägele, Karl Friedrich Schmutz (1876-1947), Carl Strobel (1876-?), Emil Wintermantel, Karl Wölfle (1876-1963).

Bei den Mädchen könnten dabei sein: Wilhelmina Beha (1876-1952), Josefa Kuster, Pauline Maier, Agnes May (verh. Bader, 1876-1950), Maria Kuster, Bertha Benz, Karolina Jordan, Wilhelmina Schultheiß, Magdalena Welte, Wilhelmina Diesperger, Maria Maier, Rosa Fehrenbach und die Zwillinge Carolina Josefa Nägele und Josefa Maria Nägele.

Standort des Fotografen: 47.883753, 8.344474

12 Gedanken zu „Schulklasse des Jahrgangs 1876/77 mit Lehrer Matt, ca. 1885

  1. Zu finden sind vermutlich noch Albert Jordan (1876-1943), Max Mogel (1876-1948), Wilhelmina Beha (1876-1952)

  2. Vermutlich auch noch zu finden: Ernst Geisinger (1876-1930), Agnes May (verh. Bader 1876-1950), Karl Friedrich Schmutz (1876-1947), Karl Wölfle (1876-1963), Heinrich Walz (1876-1960)

  3. Walz ist nicht dabei; er stammte laut Vera von Hochdorf.
    Schmutz und Wölfle sind Anfang des Jahres geboren, sollten sie dabeisein, wären es zwei Schuljahrgänge, was ich sowieso vermute, weil es 39 Kinder sind. Ob es sich um die Jahrgänge 75/76/77 oder um 76/77/78 handelt, ist noch herauszufinden. Es ist auf jedem Fall der Jg. 76/77, weil Anna Selb und Albert Jordan sicher sind.

  4. Auf jeden Fall dabei ist Carl Strobel (1876-?), außerdem vermutlich Carl Nägele, Josef Kuster, Ernst Geisinger, Carl Leistner, Wilhelm Bausch, Carl Merz und Emil Wintermantel.

    Bei den Mädchen könnten dabei sein: Josefa Kuster, Pauline Maier, Maria Kuster, Bertha Benz, Karolina Jordan, Wilhelmina Schultheiß, Magdalena Welte, Wilhelmina Diesperger, Maria Maier, Rosa Fehrenbach und die Zwillinge Carolina Josefa Nägele und Josefa Maria Nägele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert