Schulklasse des Jahrgangs 1912/13 mit Lehrer Steidlinger vor dem Rathaus, ca. 1919/20

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Christa Egle zur Verfügung.

Die Schülerinnen und Schüler des Geburtsjahrgangs 1912/13 haben sich mit ihrem Lehrer Eugen Steidlinger (1873-1939) zu einem Gruppenfoto vor dem Rathaus versammelt, in dem auch die Volksschule untergebracht ist. Die Schulkinder haben sich nach Geschlechtern getrennt angeordnet: In der ersten Reihe sitzen Jungens, in der zweiten Reihe Mädchen, in der dritten stehen zur rechten des Lehrers Jungens und zur linken Mädchen und in der vierten Reihe stehen wiederum nur Jungens. Die Mädchen tragen allesamt Kleider, viele haben Schleifen im Haar. Mehrere Jungens tragen Matrosenhemden, die im Kaiserreich äußerst populär waren.

Wer erkennt die Schüler*innen?

1.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, Anselm Egle, ???, ???, ???, ???, ???
2.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, Hedwig Butsch (verh. Fieger, 1912-1989), Helene Häusler (verh. Krauß), ???, ???, Magdalena Guth (verh. Tschiggfrei), ???, ???, Josephine Kühn geb. Schweizer, ???
3.Reihe, v.l.n.r.: Franz Rappenegger (1912-?), ???, ???, Eugen Steidlinger, ???, Hedwig Wölfle (verh. Leithold, 1912-1994), ???
4.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, Ernst Keller

Standort des Fotografen: 47.883805, 8.344058

6 Gedanken zu „Schulklasse des Jahrgangs 1912/13 mit Lehrer Steidlinger vor dem Rathaus, ca. 1919/20

  1. 2. Reihe von links.: ???,???, Hedwig Fieger, geb. Butsch, Helene Krauß, geb. Häusler
    Mit Frau Fieger arbeitete ich noch 3 Jahre auf dem Rathaus zusammen. Heute ist ihre wunderschöne Handschrift bei den Einträgen in den Standesamtsbüchern zu bewundern.
    Bei Frau Krauß haben wir 9 Jahre zur Miete gewohnt.
    3. Reihe v.l: Franz Rappenegger, der spätere Förster
    3. Reihe v. r.: ???,Hedwig Leithold, geb. Wölfle
    4. Reihe v.l.: ???,???,???, Ernst Keller

  2. 2. Reihe v.l: ???,???, Hedwig Fieger, Helene Krauß,???, ???, Magdalena Tschiggfrei geb. Guth ( leider ist ein Knick auf dem Foto), ???, ???, ? Kühn geb. Schweizer, ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.