Vier Kinder mit Schlitten in der Demetriusstraße, ca. 1943

Dieses Foto stellten uns dankenswerterweise Elisabeth und Franz Isele zur Verfügung.

In der Demetriusstraße türmen sich die Schneeberge. Da hier kein Verkehr durchfährt, ist nur ein schmaler Weg für die Fußgänger freigeräumt. Vier Kinder rücken mit ihrem Schlitten zum Rodeln aus. Es handelt sich um die vier Zepf-Geschwister. Ihr Elternhaus steht in der Unteren Hauptstraße und wird bei einem Bombenangriff 1945 zerstört.

1.Reihe, sitzend, v.l.n.r.: Irma Zepf (verh. Hasenfratz, geb. 1937) und Albin Zepf (1934-2005)
2.Reihe, stehend, v.l.n.r.: Margret Zepf (verh. Senn, 1932-2021), Elisabeth Zepf (verh. Isele, 1930-2012)

Im Hintergrund ist das Haus Fehrenbach (Demetriusstr. 18) und der »alte Benzbau« (Untere Hauptstr. 8) zu sehen.

Standort des Fotografen: 47.883422, 8.343501

6 Gedanken zu „Vier Kinder mit Schlitten in der Demetriusstraße, ca. 1943

  1. Ich nehme an, dass es sich um die vier Zepfgeschwister handelt. In der ersten Reihe links sitzen Irma Hasenfratz geb. Zepf (geb. 1937 ) und Albin Zepf. In der zweiten Reihe links müßte Margret Senn geb. Zepf sein ( geb. 1931 ? verst. 2021).

  2. 1.Reihe sitzend v. l. n. r: Irma Zepf verh. Hasenfratz und Albin Zepf (1933-2005)
    2.Reihe Margret Zepf verh. Senn (1932-2021) und Elisabeth Zepf verh. Isele (1930-2012)
    Das Foto müsste aber später als 1940 sein, Lisbeth sieht älter aus als 10 und Irma ist glaube ich 1938 oder 1939 geboren – denke das Bild ist mind. Von 1943/44

  3. Hinten: Margarete Zepf (verh. Senn 1932-2021), Elisabeth Zepf (verh. Isele)
    Vorne: Irma Zepf (verh. Hasenfratz), Albin Zepf (1934-20__)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.