2 Fotos: Prozession der Kommunionkinder und der Stadtmusik, 29. April 1973

Diese Fotos stellten uns dankenswerterweise Silvia und Gerold Bächle zur Verfügung.

Der morgendliche Festgottesdienst am »Weißen Sonntag« ist vorüber. Die Kommunionkinder haben ihre erste heilige Kommunion aus den Händen von Stadtpfarrer Karl Weickhardt (1905-1977) erhalten. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst von der Stadtmusik unter Leitung von Dirigent Artur Grübel (?-1993): Sie spielte das »Largo« von Händel, »Die Himmel rühmen« von Beethoven und »Das ist der Tag des Herrn« von Kreutzer. Nach dem Gottesdienst geleitet die Stadtmusik die Kinder zur Kaplanei zurück. Familienangehörige säumen den Weg, um einen Blick auf ihr Kommunionkind zu erhaschen.

Am Nachmittag kommt man wieder in der katholischen Pfarrkirche zu einer Dankandacht zusammen, die von Vikar Karl Göggel (1933-2016) gehalten wird.

Bei der Stadtmusik sind die drei Bariton-Hornisten zu erkennen: Ferdinand Beck (1.v.l., verdeckt), Vizedirigent Josef Peghini aus Oberbränd (2.v.l.) und Vorstand Hans Kaufmann (3.v.l.).

Bei den Kommunionkindern sind u.a. zu sehen: Axel Fehrenbach, Severin Kirner, Ralf Kaiser, Michael Fritsche, Rainer Zepf.

Auf dem Bürgersteig im Hintergrund steht Willy Burger (1928-2021), der den Kirchenchor leitet.

Standort des Fotografen: 47.882775, 8.343593

8 Gedanken zu „2 Fotos: Prozession der Kommunionkinder und der Stadtmusik, 29. April 1973

  1. Guten Tag Herr Wassmer,
    ein Hinweis zu Bild Nr. 1.

    Die Aufnahme zeigt drei Bariton-Hornisten der Stadtmusik Löffifngen. In der Mitte dieser drei sehen wir den damaligen Vizedirigenten, Josef Pheghini, aus Oberbränd. Josef Pheghini hatte den “Chef” Artur Grübel oft vertreten müssen. Artür Grübel war einmal nach einer Hüftoperation mehrere Monate ganz ausgefallen. In dieser Zeit hatte Josef Pheghini die gesamten Proben geleitet, und bei allen öffentlichen Auftritten den Taktstock geschwungen. Auch nach seiner Operation hatte Artür Grübel manchmal noch Schwierigkeiten beim marschieren zur Marschmusik. So hatte der Josef Phegini oft diese Veranstaltungen als Dirigent gut und gerne übernommen. (z. B. die Aufrtitte bei kirchlichen Feiertagen, Umzüge bei auswärtigen Musikfesten, Fasnetumzüge, ect.) Für die Stadtmusik Löffingen war er ein wertvoller Kollege.
    Links von Josef Pheghini geht der Ferdinand Beck (Gesicht ist leider durch das große Instrument verdeckt). Rechts von Josef Pheghini ist der damalige 1. Vorstand, Hans Kaufmann, noch leicht zu erkennen.

    Gruß: Bernhard Adrion

  2. unter den Erstkommunikanten habe ich erkannt: Axel Fehrenbach, Severin Kirner, Ralf Kaiser, ??? Fritsche, Rainer Zepf. Auf dem Bürgersteig im Hintergrund Kirchenchorleiter Willy Burger (1928-2021)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert