Freunde beim Kranzen, ca. 1925

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Alexandra Scholl zur Verfügung.

Eine fröhliche Gruppe Jugendlicher hat sich versammelt. Man trinkt Alkohol, musiziert auf dem Akkordeon und blödelt miteinander herum. Der junge Mann im Vordergrund hält zwei Püppchen in der Hand. Die Gruppe hat sich eine Girlande aus Reisig über die Schultern gelegt.

Angehörige des Geburtsjahrgangs 1905/06 haben sich zusammengetan, um zu Kranzen. Reisigreste liegen über den Dielenboden verstreut. Vermutlich findet in den nächsten Tagen eine Hochzeitsfeier statt und da gilt es, Vorbereitungen zu treffen und für die Dekoration zu sorgen.

Wer weiß, wer die jungen Leute sind?
1.Reihe, sitzend, v.l.n.r.: Otto Schweizer (1906-?), Eugen Sibold, Franz Vogelbacher, Albert Benitz (1905-1996)
2.Reihe, stehend, v.l.n.r.: Helene Müller, Rupert Hepting (1905-1990), Mathilde Heiler (verh. Schmitt), ? Thoma, Karolina Fehrenbach (verh. Vogelbacher, 1906-1993)

Wo wird das Foto aufgenommen? In einer Gaststube, neben dem warmen Ofen? An den Wänden hängt Werbung einer Freiburger Bäckerfabrik: »Meyer’s Freiburger Brezeln« ist darauf zu lesen. Links an der holzvertäfelten Wand hängt außerdem Werbung der Getränkefirma Teinacher.

Standort des Fotografen: Unbekannt

9 Gedanken zu „Freunde beim Kranzen, ca. 1925

  1. Ja vorne links ist Otto Schweizer und rechts Albert Benitz.
    Hinten der 2. von links ist Rupert Hepting.
    Vielleicht heiratet jemand vom Jahrgang. Das läßt sich aus der Girlande schließen und auch aus den 2 Püppchen ( 1 Junge, 1 Mädchen). Auf dem Tisch links liegt noch ein Stück Holz.

  2. Rechts hinten Karolina Fehrenbach verh. Vogelbacher.

    Und ja, die Schulkameraden des Jahrgangs 1905/06 sind beim Kranzen. Es liegt auch noch Reisigabfall auf dem Fußboden.

  3. Das ist die Werbung der Freiburger Brezelfabrik von Friedrich Meyer-Marthe. Diese Brezeln wurden damals “zu Bier, Wein und Käse” beworben und in dekorativen Blechdosen verschickt. Im Jahr 1912 kosteten 600 Stück 7,50 Mark franko innerhalb Deutschland.

  4. Der junge Mann in der hinteren Reihe rechts ist derselbe, der beim Klassentreffen der 60er vorm “Adler” in 1965 ganz rechts außen steht. Aber ich weiß nicht wie er heißt ☹️

  5. Rechts von Hepting steht Mathilde Heiler (verh. Schmitt), ? Thoma.
    Rechts von Schweizer sitzen Eugen Sibold und Franz Vogelbacher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.