Haus Rosenstiel in der Oberen Hauptstraße, ca. 1950-1960

Sammlung Familie Waßmer

Nachdem das Haus Rosenstiel am Ostersamstag 1930 vollkommen eingeäschert worden war, machten sich der Landwirt Robert Rosentiel (1900-?) und seine Ehefrau Cäcilie geb. Winterhalter (1901-?) an den Wiederaufbau. Ihr neues Haus war im Gegensatz zum alten nun zweistöckig. Wohnbereich und Ökonomie waren voneinander getrennt. Spalierbäume wuchsen an der Fassade und am Seitengiebel.  1970 übernahm der Sohn Franz Rosenstiel (geb. 1927) das Anwesen.

Standort des Fotografen: 47.885223, 8.352421