Schulklasse des Jahrgangs 1905/06 mit Lehrer Eggert vor dem Rathaus, ca. 1914

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Carola Hannes zur Verfügung.

Die Schülerinnen und Schüler des Geburtsjahrgangs 1905/06 sind mit ihrem Lehrer Ferdinand Eggert (1851-1927) zum Klassenfoto angetreten. Man versammelt sich vor dem Rathaus, das zugleich Schulhaus ist. Die Bank, auf der die Mädchen in der ersten Reihe sitzen, ist so hoch, dass die Füße in der Luft baumeln.

Die Spiegelung in der Glasscheibe des linken Fensters verrät, dass das Foto auf dem unteren Rathausplatz aufgenommen wird, denn das Haus von Heinrich Walz (Demetriusstr. 15) spiegelt sich darin.

1.Reihe, v.l.n.r.: Franziska Fehrenbach, Mathilde Schmitt, Lina Kuster, Hildegard Schmutz, Elise Göpper, Lina Vogelbacher, Anni Maier, Josefine Waibel, Maria Schreiber, Hedwig Greuter (1905-?), Emma Fehrenbach, Anna Ritter

2.Reihe, v.l.n.r.: Heiner Guth (1905-1934), Eugen Faller (1906-1936), Paul Straub, Otto Schweizer, Franz Vogelbacher (1906-?), ??? Haas, Luise Beha, Emma Münzer, Luise Mogel, Maria Hall, Elise Eggert, Helene Müller, Luise Guth

3.Reihe, v.l.n.r.: Rupert Hepting (1905-1990), Simon Schmid (1905-1956), ??? Thoma, Eugen Sibold, ??? Falkner, Anselm Bader, Richard Rösch (?-1944 vermisst), Franz Zepf, Albert Benitz (1905-1996), ??? Wörner, ???, ??? Wipfler

Standort des Fotografen: 47.883801, 8.344033

Schulklasse des Jahrgangs 1921/22 mit Lehrer Willig, 1936

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Gertrud Heitzmann zur Verfügung.

Es ist Frühjahr 1936 und das Ende des Schuljahres 1935/36 naht. Die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 1921/22 werden aus der Volksschule entlassen. Für ein letztes Gruppenfoto stellen sie sich mit ihrem Lehrer Emil Willig auf die Treppenstufen vor der Volksschule bei der »Hasle«.

Dabei gingen diese Schulkinder niemals in diese Schule, sondern verbrachten ihre gesamte achtjährige Schulzeit noch im Rathaus. Denn erst wenige Monate nach ihrer Entlassung wird die neue Volksschule im August 1936 eingeweiht. Vor allem die Schüler*innen, die in der ersten Reihe stehen, leben gefährlich: Ein Schritt nach vorne und sie stürzen in die Tiefe, da noch keine Eisengitter auf dem Boden vor ihnen angebracht sind.

1.Reihe, v.l.n.r.: Hedwig Thoma (1921-2006), ???, Mathilde Wider (verh. Schwörer, 1921-2015), Hilde Götz, Gertrud Heizmann (verh. Reichenbach), Luise Kopp (verh. Rappenegger, 1921-2010), ???, ???, Konrad Kuster (1921-2011), ???, Fritz Straub, ???, ???
2.Reihe, v.l.n.r.: ???, Gertrud Brugger (verh. Heitzmann, 1921-2005), ???, ???, ???, Franz Kuster
3.Reihe, v.l.n.r.: ???, Maria Häusle (verh. Kuster, 1921-2006), Maria Honold (verh. Göhry, 1921-1997), Agathe Köpfler (verh. Jordan, 1922-1982), ???, ???, ???
4.Reihe, v.l.n.r.: Irma Egle (verh. Steiger, 1922-2009), Elisabeth Gebert (verh. Keller, 1921-2006), ???, Veronika Schmid, ???, ???, Eugen Hepting (1921-2011), Karl Heiler (1921-2007), ???, ???, ???

Zu dem Jahrgang gehören außerdem: Karl Benz (1921-2010), Richard Zepf (1922-2005), Martin Mayer (1922-2008), Elisabeth Gebert (verh. Keller, 1921-2006), Hans Geisinger (1921-1993), Heinrich Göhry (1922-1944), Johannes Schmitt (1921-1942, gefallen).

Standort des Fotografen: 47.882361, 8.347689

Schulklasse des Jahrgangs 1936/37 mit Lehrerin Schmidt, 1948/49

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Marie-Luise Schlenker zur Verfügung.

Etwa 12 oder 13 Jahre alt sind die Schulkinder auf diesem Klassenfoto. Gemeinsam mit ihrer Lehrerin Fräulein Schmidt stellen sie sich auf den Treppenstufen vor der Volksschule auf, um ein Erinnerungsfoto aufzunehmen.

Der Rundbogen des Eingangsportals im Hintergrund ist mit Holzbrettern verschalt, ein Sprossenfenster ist eingesetzt, bei dem jedoch eine Glasscheibe herausgebrochen und notdürftig repariert ist. Offenbar handelt es sich um ein Relikt aus Kriegstagen, als das Gebäude gegen Bombardements geschützt werden sollte. Der Gebäudekomplex von Schule und Festhalle diente damals auch als Umsiedlungslager für so genannte Volksdeutsche.

Wer erkennt die Schülerinnen und Schüler? 

1.Reihe, v.l.n.r.: Eugen Fehrenbach (1), Berthold Fehrenbach (2), Lehrerin Schmidt (3)
2.Reihe, v.l.n.r.: Irma Zepf (verh. Hasenfratz (4)), Anneliese Heizmann (verh. Scholl (5)), Veronika Krauß (verh. Klose (6)), ??? (7), Ferdinand Hasenfratz (1937-2018 (8)), Ernst Fritsche (1937-2005 (9))
3.Reihe, v.l.n.r.: ??? (10), Emil Benz (11), Franz Braun (12), Bernd Schmid (13)
4.Reihe, v.l.n.r.: Inge Sauter (verh. Benitz (14)), Friedegard Faller (verh. Sibold (15)), Irmgard Guth (verh. Zepf (16)), Elisabeth van den Heuvel (verh. Laule (17)), Bruno Schwanz (1936-2018 (18)), Hermann Beha (19)
5.Reihe, v.l.n.r.: ??? (20), ??? (21), Hermann Zahn (22), ??? (23)
6.Reihe, v.l.n.r.: Lotte Seilnacht (verh. Smith (24)), ??? (25), Karl Sibold (1937-2016 (26)), ??? (27), ??? (28), Alfons Schlenker (1937-1998 (29)), Bruno Nägele (1937-1997 (30), ??? (31)

Zum Jahrgang gehören außerdem: Irma Vogelbacher (verh. Morath, Nr. 62 oder 25) und Alban Rombach (Nr. 65 oder 28).

Standort des Fotografen: 47.882382, 8.347795

2 Fotos: Schulklasse der Jahrgänge 1899/1901 mit Lehrer Steidlinger vor dem Rathaus, 1908

Dieses Foto stellten uns dankenswerterweise Karl Guth und Elke Moser zur Verfügung.

Man muss schon genau hinschauen, um zu erkennen, dass die beiden Fotos der Schulklasse nicht identisch sind, sondern kurz hintereinander aufgenommen wurden. Die meisten Kinder halten sehr still, sodass ihre Körperhaltung und ihr Gesichtsausdruck übereinstimmt, aber bei einigen wenigen sind doch Unterschiede zu sehen.

Die Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Volksschulklasse lassen sich zusammen mit ihrem Lehrer Eugen Steidlinger vor dem Rathaus, das auch Schulhaus ist, fotografieren. Sie gehören den beiden Jahrgängen 1899/1900 und 1900/01 an.

1.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, Elisabeth Steidlinger (verh. Kress, 1899-1989), Agathe Benz (verh. Benz, 1899-1968), Luise Vogel (verh. Müller, 1900-?), Hedwig Steidlinger (verh. Benitz, 1900-1995)

2.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, ???, Konrad Sibold (1900-1979), ???, [??? Höcklin], ???, Franz Schweizer, Josef Bader (1900-1988), ???

3.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, Anna Hepting (verh. Ganter, 1900-198?),

4.Reihe, v.l.n.r.: ???, Franz Bader (1901-1986)

5.Reihe, v.l.n.r.:

Vermutlich gehören auch zu den Jahrgängen Josephine Beha (verh. Benz 1900-1958), Anna Frey (verh. Walz, 1900-1992) und Viktor Fuß (1900-1959).

Standort des Fotografen: 47.883825, 8.344118

Schulklasse des Jahrgangs 1888/89 mit Lehrer Matt, ca. 1896

Stadtarchiv

Dieses Klassenfoto zählt zu den ältesten bekannten Aufnahmen, die Schülerinnen und Schüler der Volksschule in Löffingen zeigen. Zusammen mit ihrem Lehrer, Wilhelm Matt, haben sich die Schulkinder des Jahrgangs 1888/89 vis-à-vis vom Rathaus zu einem Gruppenfoto versammelt. Vermutlich stehen und sitzen sie vor dem Haus des Sattlers Michael Benz (Rathausplatz 6), das 1909 abbrennt.

1.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, ???, ???, ???, ???, Karl Gebert (1888-1961), ???, ???
2.Reihe, v.l.n.r.:
3.Reihe, v.l.n.r.:
4.Reihe, v.l.n.r.:
5.Reihe, v.l.n.r.:

Vermutlich sind auf dem Foto auch zu sehen: Johann Laufer (1888-1951)

Standort des Fotografen: 47.883668, 8.344048

Zwei Schulklassen der Jahrgänge 1895-1897 mit Lehrer Eggert vor dem Rathaus, 1908

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Marie Wider zur Verfügung.

Hauptlehrer Ferdinand Eggert wirkt seit 1880 an der Volksschule in Löffingen, die im Rathaus untergebracht ist. Mehrere Generationen unterrichtet er, bevor er 1919 nach 40 Schuljahren in den Ruhestand geht. Hier ist er mit den Schülerinnen und Schüler der Geburtsjahrgänge 1895/96 und 1896/97 zu sehen. 31 Mädchen und 25 Jungs reihen sich neben der Stadtwaage auf. Sie lächeln nicht in die Kamera, sondern blicken ganz ernst.

1.Reihe, v.l.n.r.:

2.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, ???, ???, ???, ???, ???, ???, Anna Egle (verh. Schropp 1895-?, 2.v.r.), ???

3.Reihe, v.l.n.r.: Rosa Selb (verh. Heiler, 1896-1967), ???, ???, ???, ???, Anna Sibold (1895-1945), ???, Anna Elisabeth Benitz (1896-1922), ???, ???, Anna Hasenfratz (1896-?)

4.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, ???, Ernst Fritsche (1895-1968), ???, ???, Heinrich Wider (1896-1975, mit x markiert), Hauptlehrer Ferdinand Eggert

5.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, ???, Joseph Gromann (1896-1982), ???, ???, ???

6.Reihe, v.l.n.r.: ???, Ernst Krauß (1897-1978), ???, ???, ???, ???, ???, ???, Hermann Ganter (1895-1957)

Standort des Fotografen: 47.883825, 8.344118

Schulklasse des Jahrgangs 1916/17 mit Lehrerin Braun, 1924

Fotograf: Georg Jung, Lenzkirch
Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Elisabeth Keller zur Verfügung.

Dass der Bau der neuen Volksschule und Festhalle begonnen hat, ist am linken Bildrand deutlich zu sehen: Steine und Baumaterial liegen herum. Wegen der Inflation zieht sich die Bautätigkeit in die Länge – und es wird letztlich bis 1936 dauern, dass das Schulgebäude eingeweiht werden wird.

Davon ahnen die Schüler*innen freilich noch nichts, als sie sich mit ihrer Lehrerin, Fräulein Maria Braun, fotografieren lassen. Sie alle werden ihre gesamte Schulzeit in der Volksschule im Rathaus verbringen und nicht mehr in das neue Schulgebäude umziehen.

Zwei Bänke sind auf der »Linden«-Wiese aufgebaut. Auf der vorderen Bank sitzen sechs Mädchen, hinter denen fünf weitere Mädchen stehen. Auf der hinteren Bank stehen acht Jungs, damit sie nicht verdeckt sind.

Dass es sich mit insgesamt 19 Schüler*innen um eine vergleichsweise kleine Klasse handelt, hängt damit zusammen, dass 1916/17 ein geburtenschwacher Jahrgang ist, weil viele Väter wegen ihres Militärdienstes im Ersten Weltkrieg abwesend waren und nur selten auf Fronturlaub nach Hause kamen.

1.Reihe, v.l.n.r.: Hermine Strobel (verh. von Dungen, 1917-1998), Maria Geisinger (verh. Rösch), Anna Maier (verh. Geschwill), [Christel Schweizer], ???, Alma Egle (verh. Spadinger)

2.Reihe, v.l.n.r.: Wilhelmine Guth (1916-2007), Else Fehrenbach (verh. Bader), ???, Mina Rappenegger (verh. Schreiber, 1917-2004), Rosa Rappenegger

3.Reihe, v.l.n.r.: Karl Kuster (1917-1990), ???, ???, Franz Faller, Christian Schmid (1916-1940), ???, Wilhelm Bader, ???

Im Hintergrund ist die katholische Pfarrkirche St. Michael und der alte Farrenstall in der Bittengasse zu erkennen.

Standort des Fotografen: 47.883917, 8.347974

Schulklasse der Jahrgänge 1900/1902 mit Lehrer Steidlinger vor dem Rathaus, ca. 1910

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Luzia Bader zur Verfügung.

Oberlehrer Eugen Steidlinger (1873-1939) steht inmitten seiner Schülerinnen und Schüler. Es handelt sich um zwei Schulklassen der beiden Jahrgänge 1900-1902, die sich hier gemeinsam fotografieren lassen. In den beiden vorderen Reihen sitzen und stehen die Mädchen, 29 an der Zahl. In den beiden hinteren Reihen stehen die – 32 – Jungs.

1.Reihe, sitzend, v.l.n.r.: ???, ???, ???, ???, ???, ???, ???, ???, ???, Klara Bieler (1900-?), ???, Cäcilie (Lina) Winterhalder (verh. Rosenstiel, 1901-?), Leopoldine Geisinger, Franziska Bieler (1900-?), ???
2.Reihe, v.l.n.r.:
3.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, ???, ???, Karl Bader (1902-1971),
4.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, Eugen Fehrenbach (1901-1974)

Auf dem Boden im Vordergrund ist schemenhaft die Stadtwaage zu erkennen, die sich zwischen Rathaus und Kriegerdenkmal befindet.

Zum Jahrgang gehört auch Franz Rosenstiel (1901-1978).

Standort des Fotografen: 47.883785, 8.344013

Schulklasse des Jahrgangs 1913/14 mit Lehrer Zwingert, 1924

Fotograf: Georg Jung, Lenzkirch
Stadtarchiv

Als sich die Schüler*innen des Jahrgangs 1913/14 mit ihrem Klassenlehrer Alfred Zwingert auf der »Linden«-Wiese für ein Klassenfoto versammeln, ahnen sie noch nicht, dass dieser Ort später einmal zugebaut und der Standort der Werkreal- und Realschule sein wird. Noch befindet sich die Volksschule im Rathaus. Aber ganz in der Nähe der »Linden«-Wiese wird seit 1923 das neue Schulhaus und die Festhalle gebaut, weshalb das Klassenfoto, anders als in den Jahren zuvor, nicht vor dem Rathaus, sondern hier im Grünen aufgenommen wird.

1.Reihe, sitzend, v.l.n.r.: ???, Emma Limb (verh. Binder, 1913-2005), ???, ???, ???, Hilde Schultheiß (verh. Schulz)
2.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, Johanna Ganter (verh. Rebholz, 1913-2003)
3.Reihe, v.l.n.r.: Josef Benz (1914-1962), ???, Hans Strobel (1913-?), ???, ???, ???, ???, ???, ???, Karl Rosenstiel (1913-1952)

Zum Jahrgang gehören auch: Willy Butsch (1913-1991), Elisabeth Schäfer (verh. Kaltenbrunner, 1913-1978).

Ein schwarzer Hund hat sich mit auf das Gruppenfoto geschlichen und sitzt in der ersten Reihe auf dem Schoß eines Mädchens. Im Hintergrund ist die katholische Pfarrkirche St. Michael und der alte Farrenstall in der Bittengasse zu erkennen.

Standort des Fotografen: 47.883917, 8.347974

Schulklasse des Jahrgangs 1923/24 hinter der Schule, 1938

Dieses Foto stellten uns dankenswerterweise Gertrud Geisinger, Edeltraud Chwojka und Christa Egle zur Verfügung.

14 Jahre sind sie alt, die Schülerinnen und Schüler auf dem Foto. Ihre Schulpflicht ist zu Ende und sie werden aus der Volksschule entlassen. Die meisten Jungs werden wohl eine Ausbilung absolvieren und die Gewerbeschule besuchen oder zu Hause in der Landwirtschaft arbeiten. Manche der Mädchen werden zunächst auf die Koch- und Nähschule gehen, im elternlichen Haushalt helfen oder sich eine Stellung suchen. Zusammen mit ihren Lehrern Eugen Katzenmayer, Josef Manogg und Emil Willig wird ein letztes Gruppenfoto hinter dem Schulgebäude aufgenommen.

1.Reihe, sitzend, v.l.n.r.: Franziska Kopp, Anna Gebert, Berta Mogel (verh. Riegger, 1923-2020), Margaretha Geisinger (verh. Stegerer, 1923-2020), Rosa Rebholz (verh. Hauser, 1923-1999), Gertrud Limb (verh. Geisinger, 1923-2011), Therese Fehrenbach (verh. Mayer, 1924-2006), ??? Müller, Else Ganter (verh. Egle, 1923-2011), ???

2.Reihe, stehend, v.l.n.r.: Maria Heckle, Hedwig Schropp (verh. Rubischon), Rosa Nobs, Alfred Köpfler (1923-1981), Fritz Laufer, Hugo Hepting, Arno Adrion (1924-1995), Hans Fehrenbach, Hermann Wagner, Hedwig Strobel (verh. Kienzler, 1923-2007), ???, ???

3.Reihe, v.l.n.r.: Lehrer Emil Willig, Erwin Strobel, Lehrer Eugen Katzenmayer

4.Reihe, v.l.n.r.: Lehrer Josef Manogg, Johann Benz, ? Ernst Heiler (1923-1990), Wilhelm Guth (1924-1944), Rudolf Wider, Willi Benz, Hans Sibold

5.Reihe, v.l.n.r.: Hans Strobel, Paul Groß, Fritz Hasenfratz, Wolfgang Katzenmayer, Erwin Benz

Außerdem gehören (vermutlich) zum Schuljahrgang: Johann Benz (1924-1998), Rosa Ganter (verh. Eggert 1924-2003), Franz Maier (1923-2006), Virginia Hahn (verh. Sibold 1923-1971), Alfred Bader (1923-2008), Fritz Zepf (1923-1951)

Standort des Fotografen: 47.882557, 8.348016

Schulklasse des Jahrgangs 1932/33 vor dem Schuleingang, 1941

Dieses Foto stellten uns dankenswerterweise Christa Egle und Hans-Peter Hepting zur Verfügung.

Vor der Volksschule an der »Hasle« versammelt sich diese Schulklasse zu einem Erinnerungsfoto. 32 Kinder sind zu sehen. In den beiden vorderen Reihen stehen die Mädchen, in den beiden hinteren die Jungs.

1.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, Johanna Geisinger (verh. Nägele, 1932-2014), Magdalena Fürst (verh. Kopp, 1932-2015) , ???, Hedwig Egle (verh. Hepting, 1932-2020)

2.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, Edeltraud Rohrer (verh. Nickel, 1932-20??), ???, ???, Christine Ritter (verh. Walz, 1932-2020), Friedhilde Rosenstiel (verh. Wörner, 1932-2004), Margarete Zepf (verh. Senn)

3.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, ???, Walter Fuß (1933-1999), Gottfried Vogelbacher (1933-2008)

4.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, Ewald Hepting (1933-2010), Richard Funk (1932-2006), ???, Helmut Laufer, Kurt Egle, Alfred Fehrenbach

Dem Jahrgang gehören außerdem an in alphabetischer Reihenfolge: Karl Benz (1933-2018), Alfred Berger, Aloisia Faller (verh. Schilling, 1932-2019), Johann Fehrenbach (1932-?), Helmut Gromann (1932-1996), Hedwig Hasenfratz (verh. Berger), Kurt Jonner (1932-2014), Edmund Jordan, Emil Kopp, Christa Krauss (verh. Welte), Joachim Laufer (1932-2014), Anneliese Laufer, Otto Schwanz (1932-2008), Bernd Studer (1932-2016), Eugen Zimmermann (1932-2016).

Standort des Fotografen: 47.882381, 8.347705

Schulklasse des Jahrgangs 1895/96 mit Lehrer Matt vor dem Rathaus, ca. 1902-1904

Dieses Foto stellte uns dankenswerterweise Hermann Egle zur Verfügung.

Das Rathaus dient nicht nur als Sitz der Stadtverwaltung, sondern ist um die Jahrhundertwende auch zugleich »Kaufhaus«, da sein Erdgeschoss als Markthalle fungiert, und Schulhaus. Diese Schüler*innen der Volksschule versammeln sich mit ihrem Lehrer Wilhelm Matt vor dem Rathaus für ein Klassenfoto. Sie posieren vor einer geschlossenen Eingangstür der Markthalle. Die Kinder gehören dem Geburtsjahrgang 1895/96 an.

1.Reihe, sitzend, v.l.n.r.: ???, ???, ???, ???, ???, ???, ???, ???, ???
2.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, ???, ???, Ernst Fritsche (1895-1968), ???, Hermann Ganter (1895-1957), Heinrich Wider (1896-1975)
3.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, Joseph Gromann (1896-1982)
4.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, ???, Anna Egle (verh. Schropp)
5.Reihe, v.l.n.r.:
6.Reihe, v.l.n.r.: ???, ???, ???, Anna Sibold (1895-1945)

Standort des Fotografen: 47.883819, 8.344146